Briefmarkenversand Brunner

Der Spezialversand für Briefmarken-Besonderheiten aller Art!

Wir zeigen, wie interessant Bund-, Berlin und DDR-Sammeln sein kann!

Mitglied im ZPVW, BdPh, AGF, AKMH, RSV, FORGE DDR, DDR-Spezial

        

            

 

Sehenswürdigkeiten - gelbliche Planatolgummierung (Rollenmarkennummerierung -Teil 11/1)          

Die Serie Sehenswürdigkeiten wurde zunächst mit waagrechten Nummern gedruckt.. Zu einem späteren Zeitpunkt wurde dann auf Marken dieser Dauerserie erstmals eine senkrechte Nummerierung aufgebracht.    

 

Es lassen sich zwei unterschiedliche Gummierungen bei den Marken der Dauerserie Sehenswürdigkeiten mit waagrechter Nummerierung unterscheiden: Zum einen eine gelbliche zum anderen eine weiße Planatolgummierung.  

 

Beispielabbildungen zu den Nummernunterschieden bei der Dauerserie Sehenswürdigkeiten mit gelblicher Planatolgummierung > > >

 

 

< < <   Burgen u. Schlösser (NF / Letterset)        Sehenswürdigkeiten (weißer Planatolg.) > > > 

 

 

Sehenswürdigkeiten - gelbliche Planatolgummierung:  

Rollengrößen, Nummerntypen, geordnet nach Wertstufen:  

 

Die in der Tabelle rot markierten Typenbezeichnungen entsprechen den Bezeichnungen in unserer Liste:    

Wertstufe
Rollengröße
bei ungerader Nr.
bei gerader Nr.
5
500er-
Rolle


(Typ: 500)

Nr. 495 - 005
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
Nr. 500 - 010
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
5
2000er- Rolle

(Typ: 2000)

Nr. 1995 - 0005
durch Einsatz eines vierstelligen Nummerierwerks
Nr. 2000 - 0010
durch Einsatz eines vierstelligen Nummerierwerks
10
500er-
Rolle

(Typ: 500)
Nr. 495 - 005
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
Nr. 500 - 010
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
20
300er-
Rolle


(Typ: 300)

Nr. 295 - 005
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
Nr. 300 - 010
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
20
500er-
Rolle


(Typ: 500)

Nr. 495 - 005
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks:
Nr. 295 - 005 können nicht von einer 300er-Rolle unterschieden werden. Alsvon einer 500er-Rolle stammend gelten daher nur die Nr. 495 - 305.
Nr. 500 - 010
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks:
Nr. 300 - 010 können nicht von einer 300er-Rolle unterschieden werden. Alsvon einer 500er-Rolle stammend gelten daher nur die Nr. 500 - 310.
30
500er-
Rolle


(Typ: 500)

Nr. 495 - 005
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
Nr. 500 - 010
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
30
1000er- Rolle

(Typ: 1000)

Nr. 995 - 005
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks:
Nr. 495 - 005 können nicht von einer 500er-Rolle unterschieden werden. Alsvon einer 1000er-Rolle stammend gelten daher nur die Nr. 995 - 505.
Nr. 1000 - 0010
durch Einsatz eines vierstelligen Nummerierwerks
30
2000er- Rolle

(Typ: 2000)

Nr. 1995 - 0005
durch Einsatz eines vierstelligen Nummerierwerks
Nr. 2000 - 0010
durch Einsatz eines vierstelligen Nummerierwerks:
Nr. 1000 - 0010 können nicht von einer 1000er-Rolle unterschieden werden. Alsvon einer 2000er-Rolle stammend gelten daher nur die Nr. 2000 - 1010.
33
1000er- Rolle

(Typ: 1000)

Nr. 995 - 005
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
Nr. 1000 - 0010
durch Einsatz eines vierstelligen Nummerierwerks
33
2000er- Rolle

(Typ: 2000)
Nr. 1995 - 0005
durch Einsatz eines vierstelligen Nummerierwerks
Nr. 2000 - 0010
durch Einsatz eines vierstelligen Nummerierwerks:
Nr. 1000 - 0010 können nicht von einer 1000er-Rolle unterschieden werden. Alsvon einer 2000er-Rolle stammend gelten daher nur die Nr. 2000 - 1010.
33
10.000er- Rolle

(Typ: 10000)

Nr. 1995 - 0005
durch Einsatz eines vierstelligen Nummerierwerks.

Die Nummerierung beginnt nach der Nr. 0005 jeweils wieder mit der Nr. 1995.


10.000er-Rollen können von der 2000er-Rolle nur unterschieden werden durch die sogenannten Zwischenstücke:
2000-0005
(6er-Streifen),
1995-2000-0005
(11er-Streifen),
2000-0005-0010 (11er-Streifen)
Nr. 2000 - 0010
durch Einsatz eines vierstelligen Nummerierwerks.

Die Nummerierung beginnt nach der Nr. 0010 jeweils wieder mit der Nr. 2000.


10.000er-Rollen können von der 2000er-Rolle nur unterschieden werden durch die sogenannten Zwischenstücke:
2000-0005 (6er-Streifen),
1995-2000-0005 (11er-Streifen),
2000-0005-0010 (11er-Streifen)
38
1000er- Rolle

(Typ: 1000)
Nr. 995 - 005
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
Nr. 1000 - 0010
durch Einsatz eines vierstelligen Nummerierwerks
38
2000er- Rolle

(Typ: 2000)
Nr. 1995 - 0005
durch Einsatz eines vierstelligen Nummerierwerks
Nr. 2000 - 0010
durch Einsatz eines vierstelligen Nummerierwerks:
Nr. 1000 - 0010 können nicht von einer 1000er-Rolle unterschieden werden. Alsvon einer 2000er-Rolle stammend gelten daher nur die Nr. 2000 - 1010.
38
10.000er- Rolle

(Typ: 10000)

Nr. 1995 - 0005
durch Einsatz eines vierstelligen Nummerierwerks.

Die Nummerierung beginnt nach der Nr. 0005 jeweils wieder mit der Nr. 1995.


10.000er-Rollen können von der 2000er-Rolle nur unterschieden werden durch die sogenannten Zwischenstücke:
2000-0005
(6er-Streifen),
1995-2000-0005
(11er-Streifen),
2000-0005-0010 (11er-Streifen)
Nr. 2000 - 0010
durch Einsatz eines vierstelligen Nummerierwerks.

Die Nummerierung beginnt nach der Nr. 0010 jeweils wieder mit der Nr. 2000.


10.000er-Rollen können von der 2000er-Rolle nur unterschieden werden durch die sogenannten Zwischenstücke:
2000-0005 (6er-Streifen),
1995-2000-0005 (11er-Streifen),
2000-0005-0010 (11er-Streifen)
40

500er-
Rolle

(Typ: 500)
Nr. 495 - 005
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
Nr. 500 - 010
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
45
300er-
Rolle

(Typ: 300)
Nr. 295 - 005
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
Nr. 300 - 010
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
45
2000er- Rolle

(Typ: 2000)

Nr. 1995 - 0005
durch Einsatz eines vierstelligen Nummerierwerks
Nr. 2000 - 0010
durch Einsatz eines vierstelligen Nummerierwerks
45
10.000er- Rolle

(Typ: 10000)

Nr. 1995 - 0005
durch Einsatz eines vierstelligen Nummerierwerks.

Die Nummerierung beginnt nach der Nr. 0005 jeweils wieder mit der Nr. 1995.

10.000er-Rollen können von der 2000er-Rolle nur unterschieden werden durch die sogenannten Zwischenstücke:
2000-0005
(6er-Streifen),
1995-2000-0005
(11er-Streifen),
2000-0005-0010 (11er-Streifen)
Nr. 2000 - 0010
durch Einsatz eines vierstelligen Nummerierwerks.

Die Nummerierung beginnt nach der Nr. 0010 jeweils wieder mit der Nr. 2000.

10.000er-Rollen können von der 2000er-Rolle nur unterschieden werden durch die sogenannten Zwischenstücke:
2000-0005 (6er-Streifen),
1995-2000-0005 (11er-Streifen),
2000-0005-0010 (11er-Streifen)
50
500er-
Rolle

(Typ: 500)
Nr. 495 - 005
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
Nr. 500 - 010
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
50
1000er-
Rolle

(Typ: 1000)
Nr. 995 - 005
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks:
Nr. 495 - 005 können nicht von einer 500er-Rolle unterschieden werden. Alsvon einer 1000er-Rolle stammend gelten daher nur die Nr. 995 - 505.
Nr. 1000 - 0010
durch Einsatz eines vierstelligen Nummerierwerks
60
300er-
Rolle

(Typ: 300)
Nr. 295 - 005
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
Nr. 300 - 010
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
60
500er-
Rolle

(Typ: 500)
Nr. 495 - 005
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks: Nr. 295 - 005 können nicht von einer 300er-Rolle unterschieden werden. Alsvon einer 500er-Rolle stammend gelten daher nur die Nr. 495 - 305.
Nr. 500 - 010
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks:
Nr. 300 - 010 können nicht von einer 300er-Rolle unterschieden werden. Alsvon einer 500er-Rolle stammend gelten daher nur die Nr. 500 - 310.
70 I
500er-
Rolle

(Typ: 500)
Nr. 495 - 005
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
Nr. 500 - 010
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
70 II
500er-
Rolle

(Typ: 500)
Nr. 495 - 005
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
Nr. 500 - 010
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
80
200er-
Rolle

(Typ: 200)
Nr. 195 - 005
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
Nr. 200 - 010
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
80
500er-
Rolle

(Typ: 500)
Nr. 495 - 005
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks: Nr. 195 - 005 können nicht von einer 200er-Rolle unterschieden werden. Alsvon einer 500er-Rolle stammend gelten daher nur die Nr. 495 - 205.
Nr. 500 - 010
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks:Nr. 200 - 010 können nicht von einer 200er-Rolle unterschieden werden. Alsvon einer 500er-Rolle stammend gelten daher nur die Nr. 500 - 210.
 90
300er-
Rolle


(Typ: 300)

Nr. 295 - 005
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
Nr. 300 - 010
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
100
300er-
Rolle

(Typ: 300)
Nr. 295 - 005
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
Nr. 300 - 010
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
100
500er-
Rolle

(Typ: 500)
Nr. 495 - 005
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks:
Nr. 295 - 005 können nicht von einer 300er-Rolle unterschieden werden. Alsvon einer 500er-Rolle stammend gelten daher nur die Nr. 495 - 305.
Nr. 500 - 010
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks:
Nr. 300 - 010 können nicht von einer 300er-Rolle unterschieden werden. Alsvon einer 500er-Rolle stammend gelten daher nur die Nr. 500 - 310.
120
500er-
Rolle

(Typ: 500)
Nr. 495 - 005
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
Nr. 500 - 010
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
140
500er-
Rolle

(Typ: 500)
Nr. 495 - 005
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
Nr. 500 - 010
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
170
500er-
Rolle

(Typ: 500)
Nr. 495 - 005
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
Nr. 500 - 010
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
280
500er-
Rolle

(Typ: 500)
Nr. 495 - 005
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
Nr. 500 - 010
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
300
300er-
Rolle

(Typ: 300)
Nr. 295 - 005
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
Nr. 300 - 010
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
350
300er-
Rolle

(Typ: 300)
Nr. 295 - 005
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
Nr. 300 - 010
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
400
300er-
Rolle

(Typ: 300)
Nr. 295 - 005
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks
Nr. 300 - 010
durch Einsatz eines dreistelligen Nummerierwerks

                                                                                                                                                                       

                                                                                                                                 

< < <   Burgen u. Schlösser (NF / Letterset)        Sehenswürdigkeiten (weißer Planatolg.)  > > >